Willkommen auf der Startseite
Shiatsu - Heimkommen zu sich selbst

Lassen sie sich berühren!

Durch die achtsame Berührung im Shiatsu kommen wir wieder in Kontakt mit uns, spüren Bereiche die verloren gegangen sind und können diese in einem speziellen energetischen Rahmen wieder integrieren.

 

Was kann eine Shiatsu - Behandlung grundsätzlich bewirken?

Shiatsu wirkt durch Berührung. Wenn wir Shiatsu machen, geben wir dem "Körper", mit dem wir arbeiten, nichts hinzu - es sei denn Mitgefühl und Verständnis. Es wird keine Energie, keine Kraft zugeführt. Alles, was Shiatsu bewirkt, ist, dass Energie in Bewegung kommt. Man kann auch sagen, Energie wird befreit. Dadurch wird es in die Lage versetzt, seinem natürlichen Impuls zu folgen, der im Ganzen gesehen immer auf Balance und Ausgleich hinzielt.

Ausgleich ist die andere große Wirkung von Shiatsu. Ihn können wir unterstützen, indem wir mit unseren Händen und unserem Geist nicht ausreichend miteinander kommunizierende entgegengesetzte energetische Qualitäten in Beziehung setzen. Dies ist möglich auf lokaler Ebene, wie zum Beispiel an einem Gelenk, durch den lokalen Ausgleich von kyo und jitsu, was als Bedürfnis Bedürfnis und Kompensation verstanden werden kann. Aber auch weit auseinander liegende und miteinander kommunizierende Gegenpole werden wieder miteinander verbunden. Durch die Arbeit auf der Ebene der Meridianenergie kann dieser Ausgleich auch in der nicht-körperlichen Ebene stattfinden. Shiatsu wirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Dies ist der große Ausgleich von Yin und Yang.

Kräfte sammeln, Vertrauen zurückgewinnen, in Kontakt mit den eigenen Ressourcen und der inneren Weisheit kommen. Loslassen, sich neu wahrnehmen, ankommen bei sich selbst, im Herzen und tief und wohliges Spüren neu erleben. Ausgleich und Neu-Organisation auf allen Ebenen...